Guten Morgen Fremder! Aufgewacht!

Retro Telefonhörer & Teekanne

Es gibt doch wahrlich seltsame Dienste, die man im Internet so finden kann. Letztens habe ich in einer Zeitschrift von einem sozialen Weckdienst gelesen. Wenn man keine Lust hat von einem langweiligen Alarmton oder von einem Radiowecker geweckt zu werden, dann kann man sich von fremden Menschen wecken lassen. Umgekehrt ist es auch möglich andere Leute durch einen Anruf zu wecken. Falls sich niemand finden lässt, der einen aufwecken will, übernimmt ein Roboter den Job. Es gibt beispielsweise auch Auswahloptionen bezüglich der Sprache, dem Land und ob man von einer Frau oder einem Mann angerufen werden will.
Ich gebe zu, dass es mich sehr neugierig gestimmt hat und dass ich einige der FAQs auf der Internetseite gelesen habe. Trotzdem bin ich mir unsicher wie genau der Datenschutz und die Finanzierung dieses Dienstes funktionieren.
Bei der Idee für diesen Service musste ich erst schmunzeln. Im ersten Moment dachte ich nur, „Wow, eine Art Antwort auf ein Fakt des Single-Daseins“.
Danach habe ich überlegt, inwiefern ich so etwas gebrauchen könnte. Ich meine, ein normaler Wecker reicht auch, damit ich aufstehe. Zwar ist eine menschliche Stimme eventuell netter, aber eine fremde Stimme? Zum Schluss stehe ich der Idee skeptisch gegenüber. Ich würde mich nur für einen kurzen Augenblick von einer anderen Stimme umgeben fühlen, wobei dies via Telefon sehr künstlich wäre. Und ich stelle mir die Frage inwiefern fremde Menschen, die mich nur zum Wecken anrufen, eine innere Leere füllen können oder auch nur in der Lage sind eine gewisse Nähe, die man von Familie oder Freunden kennt, schenken können.

Davon mal ganz abgesehen, möchtet Ihr von einem/einer Fremden geweckt werden?
Was haltet Ihr von solchen oder ähnlichen Diensten?

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

About eyifas

my thoughts are as jumbled as my life is. i am an international information management graduate & focussing on my career entry. i am absolutely into crafting, writing, art, fashion, reading, baking & coffee. i'm just browsing the real world, thank you :D

13 responses to “Guten Morgen Fremder! Aufgewacht!”

  1. amitaf86 says :

    Ich würde so was eher als furchtbar empfinden und dann auch noch Geld dafür zahlen??? NEVER!
    Ich liebe meinen Schlaf und habs nicht so gerne, wenn man mich weckt. Auf den Wecker kann ich wenigstens noch einmal raufhauen und mich besser fühlen. :D

    • eyifas says :

      Da du deinen Schlafzustand so sehr liebst & ihn sehr ungern verlässt, kann ich es sehr gut nachvollziehen, dass du es als „furchtbar“ empfinden würdest :D
      Für den Service/Dienst Geld zu zahlen, würde mir auch nicht gefallen, wie schon gesagt, dann lieber Radiowecker o.ä.
      Ich habe mir für eine kurze Sekunde vorgestellt, wie du auf jemanden neben dir haust (der/die dich wecken möchte), in der Annahme es sei dein Wecker :P
      Jaja.. du und das Aufstehen.
      Danke für den Kommentar Darling!

      • amitaf86 says :

        Ahahahahahaha… ja, iwann vermöble ich best. noch jemanden, sollte er das Risiko eingehen mit mir das Bett zu teilen. :D Ich werd aber so sozial sein und denjenigen dann vorwarnen. :)

      • eyifas says :

        Dann ziehst du es also (wie schon vermutet) vor zu verschlafen :) Ich kenn dich doch! Die Person, die das Risiko eingehen wirdm, tut mir im Vorfeld schon leid, weil sie es dir weder so, noch anders, recht machen kann :P Aber du hältst dieses Problem ja nicht versteckt. Alle Welt weiß, dass du eine „Schwierige“ bist.
        Hauptsache direkt & ehrlich.

      • amitaf86 says :

        Hmmm, aus deinem „Munde“ hört sich das iwie nicht sehr positiv an. :D Aber solange ich mit dir klar komme ist alles im grünen Bereich. ;) :))))

      • eyifas says :

        Du kennst mich doch: Ordnung & Disziplin :D
        Außerdem haben wir 1 gemeinsam: Direktheit.
        Ich werde dich nur auf Wunsch wecken und sonst lass ich dich verschlafen ;)
        Das ist doch ein Kompromiss.

      • amitaf86 says :

        Deshalb lieb ich dich so. ^^
        Das klingt nach einem sehr guten Kompromiss. :)

      • eyifas says :

        Na dann, ist ja alles im Lot ;)
        lotta love back!

  2. Fatoş says :

    İnsan tanıdık bir ses, melodi ile uyandırılması alışkanlıkla alakalı diye düşünüyorum. Farklı bir sesi uyur vaziyette algılaması zor olsa gerek.

    Farklı düşünenler mutlaka vardır ve olmalıdır.

  3. frankzio says :

    „fremde Menschen, die mich nur zum Wecken anrufen“

    Wecken ist immer befremdlich.
    Schlaf ist der einzige Zustand vollkommener Glückseligkeit,
    den die Menschheit kennt.
    Wer will da schon rausgerappelt werden? ;-) zio

    • eyifas says :

      Hallo Frank,
      so habe ich das gestern Nacht gar nicht gesehen. Aus dem Schlaf „rausgerappelt“ werden, ist in der Tat, immer befremdlich :)
      Da ich keinen tiefen Schlaf habe, muss man nur neben meinem Bett/ im Zimmer meinen Namen sagen und ich wache auf :D Deswegen erschrecke ich mich nicht so sehr. In der Regel sind es ja oftmals die gleichen Gründe, weshalb man aufgeweckt wird.
      Danke für deine Perspektive zu der Story!

  4. Silvia Öksüz says :

    selam aleikum,

    ich würde das sehr verwirrend finden, von einer völlig fremden Stimme geweckt zu werden. Ist aber wohl eine Frage der Gewöhnung. Jemand, der sowieso von Berufs wegen jede Nacht woanders schlafen muss, mag das vielleicht anders sehen. Für den ist das dann vollkommen normal.
    Hotels bieten das, denke ich, auch als ganz normalen Service an.
    Wenn man sich dann aber von irgendwoher wecken lassen soll… ich weiss auch nicht. Das wäre mir dann doch zu riskant. Was die dann mit meiner Telefonnummer anstellen könnten, da will ich lieber nicht drüber nachdenken.

    wassallam

    • eyifas says :

      Aleykumsalam liebe Silvia,
      ich habe mich auch schon des Öfteren gefragt, welche Personen den Weckdienst in Hotels in Anspruch nehmen.
      Wie du schon schreibst, kennen das vermutlich Menschen, die permanent unterwegs sind und in Hotels leben.
      Zwar wurde meine Neugier geweckt, aber der Sicherheitsaspekt hat mich auch abgeschreckt.
      Danke für deine Meinung :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: